HF bei den ESET Security Days in Hamburg

ESET Security Days 2017 Logo
IT-Roadshow ESET Security Days 2017 – © ESET Deutschland GmbH

Der europäische Security-Software-Hersteller ESET lud zum vierten Mal zu seiner IT-Roadshow ESET Security Days ein. Unter dem Motto „IT-Security ist und bleibt Chefsache!“ nahmen Experten aktuelle Dauerthemen wie die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Digitalisierungsstrategien und Zukunftstrends wie Managed Services genauer unter die Lupe. Im Fokus stand, „Fehler im System“ durch Technologie und Wissen in Unternehmen zu vermeiden.

Dazu HF-Vertriebsleiter Dr. Siegfried Hansen: „Keine Frage, das Thema Datenschutz und IT-Sicherheit sind Chefsache, Haftung ist nicht delegierbar. Es handelt sich dabei aber keinesfalls um ein Produkt oder eine einmalige Umstellung, sondern um einen Prozess mit dem Ziel, künftig die Infrastruktur und wertvolle Informationen im laufenden Geschäftsbetrieb zuverlässig abzusichern – auch vor dem Hintergrund der täglich steigenden Cyber- und Malwareangriffe. Das zeigten die professionellen Vorträge auf der ESET Veranstaltung in Hamburg auf eindrucksvolle Weise. Wir von der HF-Computersysteme und somit auch unsere Kunden sind gut gerüstet, um den kommenden Herausforderungen gewappnet zu sein.“